GTT übernimmt Interoute

GTT Communications hat heute die Übernahme von Interoute für 1,9 Milliarden EUR bekanntgegeben. Durch die Übernahmen von nLayer im Jahr 2012 und Tinet (Tiscali International Network, hervorgegangen aus der deutschen Nacamar) im Jahr 2013 konnte GTT zum globale Tier-1-Netzbetreiber aufsteigen. Interoute hatte 2005 bereits PSINet Europe und vai net.works – u.a. Business-DSL-Anbieter in Deutschland – übernommen. Die Übernahme von Interoute erweitert insbesondere den europäischen Footprint von GTT nun auf 400 PoPs in 126 Städte und 29 Ländern des Kontinents.